Warenkorb

Vor 16:00 Uhr bestellt, noch am selben Tag versandt - Bestellungen über 50,- versandkostenfrei

Mein Konto

Brauchen Sie Hilfe?

Kontakt
WhatsApp

Folgen Sie uns auf

Der Weißwein wurde schnell und gut in einem stabilen Karton geliefert! Klar, ordentlich per Post mit Trackcode erhalten, gut verpackt und sicher geliefert.
Ron
Nu bestellen
Tannine in Rotwein

Was sind Tannine im Wein?

Die meisten Weintrinker wissen, dass Tannine wichtig für einen guten Wein sind. Aber was genau sind Tannine und warum sind sie wichtig? Was sind Tannine im Wein? Was ist die Verwendung von Tanninen und warum bekommen manche Kopfschmerzen von Tanninen? Der Unterschied im Tannin in rot und Weißwein† Die Antworten auf all diese Fragen finden Sie im folgenden Blog.

Tannine wichtig für Rotwein

Wenn Sie Wein trinken, haben Sie wahrscheinlich schon jemanden über die Tannine im Wein sprechen hören, aber Sie wissen vielleicht nicht, was sie sind oder warum sie wichtig sind. Zu wissen, was dieser Begriff bedeutet, ist keine Notwendigkeit, um a zu genießen Glas Wein, aber es kann Ihnen helfen, den Wein, den Sie trinken, besser zu verstehen und sogar, warum manche Weine Kopfschmerzen verursachen.

Tannine sind natürliche Verbindungen, die in Traubenschalen, Samen und Stielen vorkommen. Das wissenschaftliche Wort für diese Verbindungen ist Polyphenole. Polyphenole werden aus den Schalen, Kernen und Stielen freigesetzt, wenn sie nach dem Pressen der Trauben in den Traubensaft einweichen. Die Tannine verleihen bestimmten Weinen wie Merlot ihre charakteristische Trockenheit. Sie erleben die Wirkung von Tanninen, wenn Sie einen Wein trinken, der ein trockenes Gefühl im Mund verursacht. Je nachdem wie droog Im Mund können Sie feststellen, ob ein Wein zu viel oder zu wenig Tannin enthält.

Tannine in Rotwein

Was einen Wein mit starken oder schwachen Tanninen ausmacht, hängt davon ab, wie lange der Traubensaft nach dem Pressen der Trauben gleichzeitig mit Schalen, Kernen und Stielen zusammensitzt. Je länger die Schalen, Kerne und Stiele im Saft einweichen, desto mehr Tannineigenschaften verleihen sie. Das erklärt warum Rotweine haben stärkere Tannine als Weißweine. Bei der Herstellung von a Rotwein Der Winzer möchte, dass die Chips mehr Farbe verleihen, daher werden dem Saft auf natürliche Weise mehr Tannine zugesetzt. Darüber hinaus sind sie in der Lage, dem Wein eine tiefere Komplexität zu verleihen, indem sie die Eigenschaften von Tanninen extrahieren.

Wein mit niedrigem Tanningehalt

Wein mit hohem Tanningehalt

Tannine in Obst und anderen Lebensmitteln

Tannin schmeckt droog und adstringierend und Sie spüren es speziell in der Mitte Ihrer Zunge und im vorderen Teil Ihres Mundes. Ungesüßter schwarzer Tee ist ein großartiges Beispiel für fast reines Tannin, das in Wasser gelöst ist. Lebensmittel mit hohem Tanningehalt:

  • Teeblätter
  • Walnüsse, Mandeln, andere Nüsse mit Schale
  • Dunkle Schokolade
  • Zimt, Nelken und andere ungemahlene Gewürze
  • Brombeeren, Granatäpfel, Trauben und Açaí-Beeren
  • Rote Bohnen
  • Die Schale von Oliven, manchmal ist sie auch drin Olivenöl aanwezig

Tannine als Antioxidans

Winzer mögen auch Tannine, weil sie als natürliches Antioxidans den Wein schützen. Dies ist eigentlich ein wichtiger Grund, warum sicher Rotweine Zoals Merlot en Cabarnet-Sauvignon kann Jahre dauern. Auch für den Menschen haben diese Weine große gesundheitliche Vorteile! Der einzige Nachteil von Tanninen ist, dass sie den Menschen Kopfschmerzen bereiten können. Eine gute Möglichkeit, um zu testen, ob Sie zu Tannin-Kopfschmerzen neigen, besteht darin, festzustellen, ob ähnliche tanninstarke Substanzen wie dunkle Schokolade und starker schwarzer Tee die gleiche Wirkung haben.

Tannin schützt den Wein vor Bakterien aller Art und verhindert, dass der Wein schlecht wird. Tannin ist ein natürliches Konservierungsmittel. Dies ermöglicht die Rotwein viel länger aufbewahrt werden als Weißweine. in Weißweine oft sind nur wenige Tannine vorhanden, was bedeutet, dass Sie Weißwein so oft kann nicht zu lange halten. nicht wie Rotwein enthält Weißwein viel mehr natürliche Weinsäuren, wie Grasevina, Pinot Grigio, Gewürztraminer, Riesling, Chardonnay en Posip.

Tanninbeschwerden sind selten, normalerweise bekommen wir nur Weinkopfschmerzen durch zu viel Konsum, aber wenn man merkt, dass man wirklich unter Tannin leidet, dann besser Weißwein Getränk, das sehr wenig Tannin enthält. Dies kann auch Ihre durch Tannine verursachten Kopfschmerzen lösen!

Ein Kommentar

  1. Wie für Tannine im Wein. Ich bekomme dort einen Ausschlag auf meiner Haut

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenloser Versand

Auf alle Bestellungen über 50,-

Versand am gleichen Tag

Bei Bestellung vor 16:00

30 Tage, um Ihre Meinung zu ändern

Probieren Sie kroatischen Wein in Ruhe

100% sicherer Checkout

iDeal, Kreditkarte, Bancontact, Klarna